Biofisch Heuriger in Hetzendorf Visual

Wir sehen uns im nächsten Jahr!

Aufgrund der Wetter-Aussichten haben wir uns dazu entschlossen, den Biofisch-Heurigen für 2022 zu schließen. Wir danken Euch für viele schöne und gemütliche Abende und freuen uns schon auf Euch im nächsten Jahr!

Der gemütlichste Fischheurige der Stadt

Nach Jahren auf Wanderschaft hat der Biofisch-Heurige wieder seinen Platz direkt an unserem Standort: im Hof der neuen Biofisch-Manufaktur in der Hetzendorfer Straße 59 – gleich bei der S-Bahn Station Hetzendorf.

Jeden Donnerstag, Freitag und Samstag von Juni bis September können Sie Wein & Fisch in allen Vartiationen und im Schatten unserer Pappeln genießen.

Wir haben hervorragende Bio-Weine (und Bio-Biere) gefunden und freuen uns auf laue Sommerabende mit Euch bei exotisch-fruchtiger Saiblings-Ceviche, warmem Räucherfisch, mediterranen Fisch-Falafel.

Gäste genießen Sommernachmittag im Biofisch Heuriger in Hetzendorf
Gäste im Biofisch Heuriger in Hetzendorf warten auf Steckerlfische

Wir freuen uns auf laue Sommerabende mit Euch bei Saiblings-Ceviche & Grünem Veltliner, Räucherfisch & Eistee oder Fish’n’Chips mit einem kühlen, hopfenfruchtigen Sommerpils!

Tisch mit Wein- und Wasserglädern im Biofisch Heuriger in Hetzendorf

ÖFFNUNGSZEITEN

von Anfang Juni bis Ende September

Donnerstag: 16:00 – 23:00 Uhr
Freitag: 12:00 – 23:00 Uhr
Samstag: 11:00 – 23:00 Uhr

Küche bis 21:00 Uhr

Reservierung 

Adresse

im Hof der Biofisch-Manufaktur, Hetzendorfer Str. 59, 1120 Wien

Fisch Burger im Biofisch Heuriger in Hetzendorf

Erreichbarkeit

s-bahn-neu.

mit den Öffis

S2, S3, S4 | Station Hetzendorf
Bim 62, Bus 16A, 64A | Hst. Hetzendorf S-Bahn
Bus 62A u. 63A halten gleich in der Nähe

mit dem Auto

über Stranzenbergbrücke, Altmannsdorfer oder Breitenfurter Straße

zu Fuß

2 Min vom Bahnsteig Hetzendorf, 6 Min vom Schloss Hetzendorf, 9 Min vom Khleslplatz, 12 Min von der U6 Am Schöpfwerk

mit dem Fahrrad

z.B. über die Oswaldgasse, Schönbrunner Allee, Jägerhausgasse oder Rosenhügelsteg

logo_biofisch_marcmoessmer

NEWSLETTER

[mc4wp_form id=“10225″]